Schulhof Schulfoto
Logo
Schulstraße 8 - 54320 Waldrach - 06500 426 - E-Mail an die Schule

__________Realschule plus - ProPp__________

Programm zur Primärprävention (ProPp)

http://schulpsychologie.bildung-rp.de/uploads/pics/logo-propp_01.GIF

"Schülerinnen und Schüler stärken - Konflikte klären"

Schülerinnen und Schüler zu stärken, ihre Persönlichkeit zu unterstützen und ihre sozialen Kompetenzen zu festigen, ist ein Teil des pädagogischen Auftrages aller Schulen. Die Verbesserung des täglichen Miteinanders und einer Kultur der gegenseitigen Anerkennung ist eine wesentliche Voraussetzung für effektives Lernen und Arbeiten einerseits und für ein gewaltfreies Miteinander andererseits.

Für diese Aufgabe bieten wir in den Klassenstufen 5 und 6 ein erprobtes Konzept an:

Ziel ist es, die Selbst- und Fremdwahrnehmung des einzelnen Kindes zu fördern und das Klima einer Klasse insgesamt positiv zu beeinflussen.

Ein übergeordnetes Ziel dabei ist die Fähigkeit, Konflikte konstruktiv und gewaltfrei lösen zu lernen. Das Programm zur Primärprävention „Schülerinnen und Schüler stärken - Konflikte klären“ ist eine wichtige Maßnahme, die auf längerfristige Prozesse angelegt ist und eine ausdauernde, konsequente Durchführung voraussetzt. Da es um eine positive Einwirkung auf das Klassenklima geht, wird das Programm an unserer Schule durch die Klassenlehrkraft gemeinsam mit einer weiteren Lehrkraft im Team-Teaching mit der ganzen Klasse durchgeführt. In insgesamt 40 Schulstunden, verteilt auf ein Schuljahr, wird ein systematisches Trainingsprogramm durchgeführt. Basierend auf einer Entspannungsphase zu Beginn des Unterrichts und der Methode der Interaktionsübungen soll in den Bereichen Selbstkompetenz, Sozialkompetenz, Kommunikations- und Konfliktlösungskompetenz die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder gefördert werden. Lernschwerpunkte sind hierbei zum Beispiel:






Impressum - Haftungsausschluss
Design escar - (c) Schulleitung Waldrach